tt_address per Datensatz einfügen

Content Element erstellen

Als erstes muss man ein Element mit dem Typ Datensatz einfügen(Bild 1) erstellen. Danach wählt man einen oder mehrere Datensätze aus (Bild 2).

Setup Code

Damit eine Ausgabe erscheint, muss man noch etwas Typoscript Code einfügen. Wie man im TypoScript-Objekt-Browser (Bild 3) sehen kann, ergolgt die Ausgabe über folgenden Code:

tt_content.shortcut.20.0.conf.tt_address = < tt_address

Den Setup Code von tt_address findent man im statischen Template von content.tt_address [DEPRECATED], was jedoch veraltet und besten selbst erstellt werden sollte. Man kann aber zum Testen im Template einfügen (Bild 4).

Eigener TS Code für tt_address shortcut erstellen

Weil die Variante über das statische Template content.tt_address [DEPRECATED] nicht verwendet werden sollte, hier eine mögliche Lösung.

Oops, an error occurred! Code: 2020070903112729fcfda0Oops, an error occurred! Code: 20200709031127141831e0Oops, an error occurred! Code: 20200709031127b3fb4e31

Ausgabe des Records - setup demo

Demo der Ausgabe mit oben stehendem Code

tt_address bei shortcuts entfernen

Wenn man möchte, das bei Datensatz einfügen keine tt_address Record ausgewählt werden kann, ist dies durch eine PHP Code Anpassung direkt in der Extensions von tt_address möchglich, oder durch PHP Code in der eigenen Extension.

Bei der Anpassung direkt in der tt_address Extension muss in der Datei ext_tables.php folgende Zeile ( bei 2.2.1 Version auf Zeile 60) entfernt oder auskommentiert werden:

t3lib_extMgm::addToInsertRecords('tt_address');

Wenn man eine eigene Extension schreibt, könnte man dies zum Beispiel auch mit folgendem Code in der Datei ext_tables.php lösen.

Oops, an error occurred! Code: 20200709031127aaf5d4b3